Volksbühne im Großen Hirschgraben

 

ABGESAGT

 

Bei ihrem ersten Gastspiel im Cantate-Saal der Volksbühne im Großem Hirschgraben widmet sich die preisgekrönte Initiative der Vielfalt im Rhein-Main-Gebiet: 10 Bridges-Musiker*innen aus neun verschiedenen Ländern singen und spielen Musik aus ihrer alten und neuen Heimat. Durch die einzigartige Besetzung mit Instrumenten aus aller Welt kreieren sie neue Klangbilder und schlagen Brücken über vermeintliche Grenzen. Dieses Konzert macht die vielfältige Gemeinschaft der Rhein-Main-Region hörbar und zeigt die Potentiale von Migration auf, denn: nicht obwohl, sondern weil wir unterschiedlich sind, können wir diese Musik gestalten.

Die 10 Musiker*innen setzen sich zusammen aus den Ensembles Tarane und Kardamom, dei eigenes Repertoire und gemeinsame Stücke spielen werden.

Zum Webauftritt der Volksbühne geht es hier