Bridges - Musik verbindet

Mit “Bridges - Musik verbindet” bringen wir seit über drei Jahren (professionelle) Musiker*innen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund zusammen. Wir fördern den interkulturellen Dialog durch ein jährliches Orchesterkonzert, über Konzerte unserer Ensembles, Instrumental- und Chorproben, Musik-Sessions, interkulturelle Musikpädagogik etc.

 

Seit Bestehen hat die Initiative über 150 Musiker*innen und Sänger+innen zusammengebracht und weit über 200 Auftritte gespielt - von der Flüchtlingsunterkunft über die Alte Oper in Frankfurt bis zur Bundesregierung. Bridges hat sich mittlerweile ein musikalisches Profil erarbeitet, in dem es die verschiedenen (musik)kulturellen Einflüsse aller Musiker*innen nutzt, um einen neuen “Bridges-Sound” entstehen zu lassen. 

 

Bridges ist Kooperationspartner in Projekten der interkulturellen Musikpädagogik, z.B. mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst oder dem Ensemble Modern. Seit 2016 ist unser Bridges-Orchester jährlich in den hr-Sendesaal eingeladen, um dort ein Konzert zu spielen.


In der Frankfurter Musikszene ist Bridges zu einer wichtigen Säule geworden und  neben der Musik auch für seinen soziale Idee bekannt: Bridges ist ein Raum für Musiker*innen jeglicher Herkunft, Kultur und Religion und für alle Beteiligten ist Musik eine Heimat. Die Idee, gemeinsam unsere Zukunft durch Musik zu gestalten und unsere Diversität und Unterschiede als Bereicherung zu verstehen hält unsere Musiker*innen zusammen. Unsere Musiker*innen schätzen die musikalische Diversität und Offenheit aller für Musik aus allen Kulturen, die viel Raum für Improvisation und innovatives Spiel birgt.

 

Neben musikalischer Heimat ist Bridges vor allem für Musiker*innen mit Flucht- und Migrationshintergrund auch ein Ort, an dem Sie Freunde finden, Deutsche kennenlernen und sich ein soziales Netzwerk aufbauen. Darüber hinaus unterstützt Bridges bei Fragen und Problemen des Alltagslebens, im Asylverfahren und vor allem bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Durch die Vermittlung von Konzerten und Mitarbeit in musikpädagogischen Formaten schafft Bridges Beschäftigungsmöglichkeiten und tritt für eine faire Bezahlung von Profimusiker*innen ein.

 

Weitere Infos


Spenden