JOHANNA-LEONORE DAHLHOFF


Geschäftsführerin | Künstlerische Leiterin

Johanna-Leonore Dahlhoff studierte Flöte und Musiktherapie in Hamburg, Hannover und Berlin und gastiert weltweit als Solistin und Kammermusikerin. Nach Stationen in Ecuador, den USA, Japan und dem Schwabenland lebt sie seit 2010 als freischaffende Flötistin in Frankfurt.
Dort ist sie seit Entstehen der Initiative Bridges – Musik verbindet im Herbst 2015 als Flötistin sowie organisatorisch aktiv. Im März 2016 hat sie von den damaligen Initiatorinnen die Leitung übernommen.

 

Mail: johanna-leonore@bridgesmusikverbindet.de

 

Fon: 0176/61931761

ANKE KAREN MEYER


Geschäftsführerin | Kulturmanagerin

Anke Karen Meyer ist Kulturmanagerin, Kunstpädagogin und Kulturanthropologin. Sie hat in verschiedenen pädagogischen Einrichtungen sowie in der Erwachsenenbildung gearbeitet, und ist erfahren in der Museums- und Stiftungsarbeit und im Projektmanagement interdisziplinärer Kunst- und  Kulturprojekte.
Seit November 2016 ist sie zuständig für Konzertvermittlung, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr.

 

Mail: anke-karen@bridgesmusikverbindet.de

 

Fon: 0162/6823119

SEREINA DONATSCH


Projektmanagerin Integration

Sereina Donatsch hat Politikwissenschaft und Journalismus studiert und sich in diesem Umfeld und auch in ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten immer wieder den Themenfeldern Asylrecht, Flüchtlings- und Entwicklungspolitik gewidmet. Als Projektmanagerin für Integration bringt sie ihre weitreichenden Erfahrungen und Kompetenzen vielfältig ein und unterstützt unsere Musiker*innen bei der Job- und Wohnungssuche, dem Ausfüllen von Anträgen und Behördengängen.

 

Mail: sereina@bridgesmusikverbindet.de

 

Die Finanzierung der Personalstellen von Sereina Donatsch und Christian Nickel ermöglicht u.a. eine Förderung des Landes Hessen durch das Landesprogramm WIR - Wegweisende Integrationsansätze Realisieren.

 

CHRISTIAN NICKEL


Projektmanager, Assistenz künstlerische Leitung

Christian Nickel hat an der Popakademie Baden-Württemberg Musikbusiness studiert. Durch sein Studium hat er einen guten Einblick in das Musikgeschäft und unterstützt unsere freiberuflichen Musiker*innen nun dabei, ihr Standbein im Musikgeschäft zu festigen. Deweiteren unterstützt er die Organisation und Konzertplanung des Bridges-Kammerorchesters und ist für Social-Media zuständig.

 

Mail: christian@bridgesmusikverbindet.de

LEANA ALKEMA


Chorleiterin

Leana Alkema ist freischaffende Cellistin und Chorleiterin und beschäftigte sich bereits während ihres Studiums mit innovativen Musikprojekten. Sie erhielt in Ihrer Heimat Südafrika viele Preise für ihr musikalisches Schaffen und ist Mitbegründerin des Crescendo Summer Institute South Africa, wo sie u.a. freie Improvisationskurse leitet.
Nach Frankfurt kam sie, um ihr Masterstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst abzuschließen.
Bei Bridges-Musik verbindet engagiert sie sich seit 2017 als Cellistin und leitet seit 2018 den Bridges-Chor.


Mail: leana@bridgesmusikverbindet.de

SAMIRA MEMARZADEH


Samira Memarzadeh studierte an der Musikhochschule Freiburg, an der Guildhall School of Music and Drama London und hat ihren Masterstudiengang an der Hochschule für Musik Frankfurt bei Prof. Francoise Friedrich abgeschlossen. Unterstützt wurde ihre Ausbildung durch zahlreiche Stipendien, u. a. des Richard-Wagner-Verbandes und des Deutschlandstipendiums. Sie war im Gustav Mahler Jugendorchester, der Jungen Deutschen Philharmonie und der Orchesterakademie des Schleswig-Holstein Musikfestivals aktiv und auch solistisch bei Orchestern wie der Philharmonie Baden-Baden und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim zu Gast. Samira leitet auch das Bridges-Session Projekt.

 

Mail: samira@bridgesmusikverbindet.de

GRACE LAMINACK


Grace Laminack hat im Jahr 2015 ihren Bachelor-Abschluss in Bratschenspiel am Boston Conservatory of Music absolviert und begann ihr Master-Studium an der Belmont School of Music in Nashville, Tennessee. Dort arbeitete sie als freiberufliche Bratschistin für zahlreiche Aufnahmestudios, lokale Musikprojekte und Streichquartette sowie als Lehrerin für Violine und Viola. Im Jahr 2019 zog Grace nach Frankfurt, um sich in einem christlichen Verein im Bereich der Flüchtlingshilfe zu engagieren. In dieser Zeit stieß sie auch zu Bridges – Musik verbindet wo sie seit Februar 2020 ein Freiwilliges Soziales Jahr Kultur absolviert.