Die Kulturintitiave Ostwestpassagen lädt ein zu Gespräch & Konzert mit dem "Turnalar Quintett":

 

"Bridges – Musik verbindet ist aus unserer Sicht ein Projekt der Hoffnung.
Turnalar (türkisch) bedeutet Kraniche und wie die Kraniche fliegen Salim Salari (Tar), Julia Kitzinger (Klarinette/Bassklarinette), Reza Rostami (Tombak/Daf) und Anka Hirsch (Cello/Akkordeon) musikalisch zwischen den verschiedensten Ländern und Kontinenten hin und her. An diesem Abend wird die Philosophie und die Entwicklung dieses hoffnungsvollen Projektes vorgestellt. Vor allem aber lauschen wir der Musik eines der Ensembles von Bridges – Musik verbindet." (Kulturinitiative Ostwestpassagen)

 

Eintritt frei!

Es gelten die aktuellen Corona Regeln. 

Weitere Informationen: www.die-fabrik-frankfurt.de

Für Kurzentschlossene: Tickets auch an der Abendkasse (wenn nicht ausverkauft).

Der Gewölbekeller ist mit leistungsstarken Aerosol-Luftfiltergeräten ausgestattet.

 

Foto: Salar Baygan

Veranstaltungsdetails:

  • Datum:  6.07.22
  • Zeit: 20:00  Uhr
  • Ort: Die Fabrik Frankfurt
  • Adresse: Mittlerer Hasenpfad 5
  • Stadt: Frankfurt
  • Preis: Eintritt frei (um Spende wird gebeten)
  • Link: https://bit.ly/3QP7TqO