Tag der Befreiung - Initiative Opferdenkmal e.V. Oberursel

Befreiung vom Nationalsozialismus vor 77 Jahren  

Am 8. Mai 1945 wurden die Nationalsozialisten besiegt. Die Welt konnte aufatmen, der 2. Weltkrieg mit über 55 Millionen Toten war beendet. Gleichzeitig wurde auch das gesamte Ausmaß der Nationalsozialistischen Diktatur sichtbar. Unmenschliche Grausamkeiten, millionenfaches, industrielles Töten und Vernichten von Menschen zeigten sich hinter den Stacheldrahtzäunen in den Vernichtungslagern. Begonnen hatte der mörderische Feldzug des Hitler-Regimes schon bei der Machtergreifung mit der systematischen Ausgrenzung von Menschen, die als Feinde, Minderwertige oder gar als „unwertes Leben" bezeichnet wurden. Sie wurden verfolgt und millionenfach ermordet.

Der 8. Mai ist trotzdem ein Grund zum Feiern. Er brachte die Befreiung für die Überlebenden in den Lagern, für die vielen Zwangsarbeiter, er brachte das Ende der Bombardierung unserer Städte und die Befreiung von der Nazi-Diktatur. Gerade in der heutigen Zeit, wo wieder in vielen Ländern Krieg geführt wird, ist es wichtig an diesen Tag zu erinnern. Vile Menschen müssen ihre Heimat verlassen und fliehen um Tod und Vernichtung zu entgehen. Sie aufzunehmen, sie zu schützen, sie willkommen zu heißen, das macht uns zu Menschen. Brücken zu schlagen gegenüber Vorurteilen. Aufeinander zugehen, verzeihen das sollte am Tag der Befreiung im Mittelpunkt unserer Anstrengungen stehen.

Was könnte Frieden und in friedliches Miteinander besser symbolisieren als die Frankfurter Gruppe Bridges - Musik verbindet in der professionelle Musiker und Musikerinnen spielen, die aus ihren Heimatländern aus verschieden Gründen flüchten mussten. Sie haben sich zusammengefunden, um im friedlichen Miteinander gemeinsam Musik zu machen, gefärbt mit Klängen und Instrumenten aus ihren Ländern. Das Programm zum diesjährigen Tag der Befreiung haben wir gemeinsam mit dem Trägerverein des Kommunikationszentrums Altstadt entwickelt, des Weiteren erhalten wir Unterstützung vom Verein Kunstgriff und vom Kulturkreis Oberursel. 

Quelle und weitere Infos unter: 77 Jahre Befreiung vom Nationalsozialismus | Initiative Opferdenkmal e. V. (opferdenkmal-oberursel.org)

 

Auftretende Ensembles:

Rabie Azar, Viola
und
Salim Salari, Tar

 

Dennis Merz, Gitarre
und
Vladimir Dindiryakov, Kaval

 

Veranstaltungsdetails:

  • Datum:  8.05.22
  • Zeit: 17:00  Uhr
  • Ort: Hospitalkirche in der Strackgasse
  • Adresse: Strackgasse 12
  • Stadt: Oberursel
  • Preis: Eintritt frei