Mit lateinamerikanischer Musik, persischen Klängen, osteuropäischen Volksliedern und Irish Folk bringt das Bridges-Ensemble Grupo Maloka die historischen Gemäuer der Burgruine Eppstein zum Klingen.

 

Aus allen Ecken der Welt kommt diese Gruppe zusammen, um musikalisch ein Haus, eine Maloka, zu bauen: Musikinstrumente und -Stile, die traditionell nicht miteinander kombiniert werden, finden so eine gemeinsame Heimat.

 

Die Burgfestspiele Eppstein blicken auf eine lange Tradition zurück: Die Burgruine wurde 1913 erstmals als charmanter Festspielort entdeckt und gilt inzwischen als eine der ältesten Open-Air-Spielstätten des Rhein-Main-Gebietes.

 

Mehr zu den Musiker*innen finden Sie hier.

 

Weitere Infos zu den Burgfestspielen Eppstein.

 

Foto: Grupo Maloka © Peter-Ludwig Dahlhoff

Veranstaltungsdetails:

  • Datum: 13.08.22
  • Zeit: 19:30  Uhr
  • Ort: Burg Eppstein
  • Stadt: 65817 Eppstein
  • Preis: Tickets ab 23,55€
  • Link: https://bit.ly/3xOjaPv